Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: myDayZ.de - DayZ Forum (deutsch/english). Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

13.09.2012, 11:05

DayZ Blog: Urlaub auf dem Community-Hive #7

DayZ Blog: Urlaub auf dem Community-Hive #7

Author: Groath

Ich musste an überraschend vielen Sicherheitsleuten vorbei, die am Bahnübergang standen und umherirrten. Sie hätten mir sicher den Rucksack kontrollieren wollen. Da ich aber eine von Marcel gestohlene Karte mit seinem Namen darauf dabei hatte, schlich ich mich geschickt an diesen vorbei. Hätten die mich dabei erwischt, wäre ich womöglich noch im Gefängnis gelandet oder auf eine einsame Insel verfrachtet worden...

Am Wald angekommen sah ich auch schon das erste Tier! Ein riesiges Wildschwein. Ich versuchte, es zu füttern, doch kaum hatte ich meine Dose aufgemacht, kam auch schon ein Sicherheitsbeamter schreiend auf mich zugerannt. Hatte ich doch glatt das "Bitte die Waldtiere nicht mit gebackenen Bohnen füttern"-Schild übersehen. Ich wollte mit ihm reden, doch er riss mir die Dose aus der Hand und schlug wild auf mich ein. Sehr unhöflich, Herr Waldmeister! Ich konnte mich zum Glück wehren und lief Richtung Bergspitze, wo ich mich hinlegte und doch glatt das nächste Wildschwein traf.

Ich schaute mich kurz um und als ich nur einen weiteren Waldbesucher sah, der sich an der Fauna Chernarus' beglückte, fütterte ich das Wildschwein. Es fraß mir sogar aus der Hand. Nur war der Waldbesucher anscheinend ein getarnter Sicherheitsmann, denn sobald er sah, wie ich das Schwein fütterte, durchlöcherte er mich. Nein, nicht mit Vorwürfen, sondern mit Kugeln. Mein Gott, wenn ich gewusst hätte, wie streng hier die Strafe für das Füttern der Waldbewohner ist, wäre ich doch niemals auf diese Idee gekommen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SwonVIP« (31.01.2015, 14:06)